BVD Statistiken

Deutschland


Persistent infizierte Tiere in Deutschland:

Die Quote persistent infizierter Tiere in Deutschland beträgt laut dem Friedrich-Löffner-Institut (Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit) 0,07%.


Prävalenz Verteilung von BVD Typ 2 und Typ 1 in Deutschland:
 

Die Prävalenz-Verteilung des BVD Typ 2 in Deutschland liegt bei ca. 10%. Die Prävalenz-Verteilung von BVD Typ 1 in Deutschland liegt somit bei ca. 90%.

Das bedeutet, dass ca. jedes 10. positive Kalb mit BVD-Typ 2 infiziert ist.


Ausführliche Daten und Statistiken zu BVD sowie zu der BVD Bekämpfung in Deutschland finden Sie unter:

FLI (Friedrich Loeffler Institut) Bundesforschungsinstitut für Tierforschung

Demnach  wurden im ersten Quartal 2014 885 PI-Tiere festgestellt.


Die Tierseuchenberichte von BVD und die neuen Feststellungen von BVD pro Monat finden Sie unter:

https://tsis.fli.de

Demnach gab es in Deutschland neue Feststellungen der Tierseuche BVD in 480 Betrieben im Jahr 2014 (Zeitraum Januar bis August; pro Monat durchschnittlich neue Feststellungen in 60 Betrieben).


Europa


Antikörperpositive Tiere
 

Prävalenz an antikörperpositiven Tieren in Ländern ohne systematische BVD-Kontrollen, gemessen anhand serologischer Proben aus gezielten Altersgruppen (Stichproben) bzw. anhand der Anzahl an Antikörpern in Sammelmilch.


Persistent infizierte Tiere
 

Prävalenz an viruspositiven (PI-) Tieren in Ländern ohne systematische BVD-Kontrolle, gemessen anhand serologischer Proben aus gezielten Altersgruppen (Stichproben) bzw. anhand der Anzahl an Antikörpern in Sammelmilch.


Durchschnittliche Kosten pro Rind
 

Jährliche Durchschnittskosten pro Rind in einer betroffenen Herde, unter angenommenen normalen endemischen Bedingungen (mäßige bis hohe BVD-Prävalenz)


BVD Impfrate
 

BVD Impfrate in Ländern, in denen BVD-Impfungen erhältlich sind.